Vrgada

Die Natur gab Vrgada die Schönheit einer lebhaften Küste, fruchtbarer Felder und einem duftenden Kiefernwald und als Mitgift dreizehn Inseln, welche sie zieren wie ein verschütteter Ring. Wer sich das ”Mittelmeer, wie es einmal war” wünscht, sollte hierher kommen. In Vrgada, wo die Geschichte in slow motion seine Seiten wendet. Hier werden Sie nachts noch immer durch die Stille geweckt und tagsüber wird die Hast und dass Rasen der Autos auf dem Festland vergessen und am Strand, im dicken Schatten der Bäume, verbreiten hunderte Grille eine einzigartige Atmosphäre der Sommerlaune.

Falls Sie ein Tourist sind, dann kommen Sie doch hierher, denn die goldgelben Sandstrände sind keine ausgedachte Marketingidee sondern das beständigste Erbe und die natürlichen Dekoration von Vrgada. Die Touristen werden in Vrgada, so wie vor langer Zeit, immer noch auf dem Landungssteg empfangen.

Zeitplan Vrgada Pakoštane